7 Vorteile Tiersitting ** Tiersitting: So gestaltest Du Deinen idealen Urlaub

7 verlockende Vorteile von Tiersitting 

Tiersitting hat so viele Vorteile zu bieten! 

In diesem Blog möchte ich erzählen, wie Tiersitting aussieht und was die größten Vorteile von Tiersitting sind. Vielleicht möchtest du selbst Tiersitter werden?  

In diesem Artikel kannst du alles über die vielen Vorteile von Tiersitting lesen. Wenn du schon lange vom Tiersitting überzeugt bist, dann kannst du genau nachlesen, was es bedeutet Tiersitting zu machen. > Blog: Top-Tipps für Tiersitter

Die Betreuung der Katze Sien war der Beginn unserer Tiersitting-Karriere

Wir sind Johannes & Marleen und wir haben die PerfekteTiersitter-Plattform gegründet. Weil wir wollen, dass noch viel mehr Menschen die großen Vorteile von Tiersitting erfahren. 

So haben wir im Jahr 2013 das Konzept von Tiersitting entdeckt. 

Unsere erste Tiersitting-Erfahrung war die Betreuung der Katze Sien für eine Woche in Amsterdam. Damals wussten wir noch nicht, dass wir 'Tiersitter' waren. Und ‘Haussitting' machten. Wir liebten einfach den Tapetenwechsel für eine Woche. Statt von unserer Heimatstadt Amersfoort aus zu unseren Kunden in den ganzen Niederlanden zu fahren, fuhren wir von Amsterdam aus los. Katze Sien war auf unserem Schoß, und wir konnten das herrliche Amsterdam entdecken. Wenn das mal keine Vorteile von Haussitting sind...  

Unser längster Sit-Auftrag dauerte neun (!) Monate. Wir mieteten eine Wohnung von einer Frau, die nach Australien reisen wollte. Und diese Wohnung kam mit zwei riesigen behaarten Katzen.

Wir liebten es von Anfang an, Tiersitter zu sein. Und jetzt, nach 20 Mal Tiersitten, sehen wir sogar noch mehr Vorteile. Hier sind 7 Vorteile von Tiersitting in Folge.

Vorteile von Tiersitting #1 - So lernt man andere Lebensstile kennen

Wenn wir irgendwo Tiersitten, werden wir sozusagen die Eigentümer. Und ich meine das nicht auf eine gruselige Art und Weise. Wir verkleiden uns nicht in den Kleidern des Eigentümers. Aber wir schenken extra Aufmerksamkeit dem, was für die Besitzer wichtig ist. Bei einem Sit bedeutete das, die Türen besonders sorgfältig gegen Einbrecher zu verschließen. Und bei einem anderen Auftrag bedeutete das, besonders sparsam mit dem Wasserverbrauch umzugehen. Oder extra Kuschelsessions mit dem Hund.

In einem bestimmten Haus für eine bestimmte Zeit zu leben, gibt dir die Chance, eine neue Art zu leben zu erfahren. Ein Leben, das sich von deinem täglichen Leben unterscheidet. Die Art von Leben, die der Eigentümer führt. 

Während des Tiersittings erfährst du, wie die Nachbarschaft und die Stadt oder das Dorf sind. Du kannst das Leben in der Natur und in der Stadt vergleichen. Und erlebt die Unterschiede zwischen zum Beispiel dem Leben in Deutschland und Österreich, zwischen Bayern und Niedersachsen.

Wie schön, eine Woche auf dem Land in der Nähe eines Waldes zu verbringen! Es ist so aufregend, einige Zeit in einer lebendigen Stadt zu verbringen.

Vorteile von Tiersitting #2 - Jede Umgebung wird schöne Überraschungen für dich bereithalten

Im Durchschnitt beträgt die Dauer eines Sit-Auftrages 2 Wochen. Der wohl magischste Moment ist der Moment der Ankunft. An einem Ort, an dem du noch nie zuvor gewesen bist. Du hast dich auf den Sit gefreut, und endlich bekommst du das Haus im wirklichen Leben zu sehen. Du lernst die Besitzer und die Haustiere kennen.  

Das Kennenlernen der Haustiere, des Hauses und der Küche (wo finde ich die Teller?) ist eine wahre Entdeckungsreise. Ganz zu schweigen von der Entdeckung der Gegend. Es gibt immer etwas Schönes. 

In Hamburg befand sich das beste indische Restaurant der Stadt gerade im Untergeschoss des fünfstöckigen Gebäudes, in dem wir vorübergehend wohnten. Zum Beispiel in Amsterdam kümmerte ich mich zum ersten Mal in meinem Leben um eine Cannabispflanze (legal in den Niederlanden). In Portugal sahen wir einen riesigen Wal nahe der Küstenlinie, als wir uns an einem nahe gelegenen Strand entspannen wollten.

Und die Liste könnte ich endlos fortsetzen. Ich liebe die Überraschungen, die mir die verschiedenen Sits zu bieten haben. Und wahrscheinlich wirst du das auch tun. Die schönen Überraschungen sind immer da.

Tiersitting

Die Elbe mit ihren Stränden in Hamburg ist eine der schönen Überraschungen

Vorteile von Tiersitting #3 - Es ist eine großartige Möglichkeit, süße Tiere um sich zu haben (ohne selbst eins zu haben)

Ich liebe Tiere im Allgemeinen. Das Verhalten der Tiere bringt mich zum Lachen. Alle Tiere sind unterschiedlich und haben ihren eigenen Charakter. Es dauert eine kurze Zeit oder etwas länger, bis man das Tier kennen lernt. Wie bei Menschen. 

Bei manchen Haustieren dauert es etwas länger, um sich miteinander zu verbinden. Aber dann kann die Verbindung besonders stark sein. Sie alle sind Individuen. Keine Katze und kein Hund ist gleich.

Da ich mich jedes Jahr um ein paar süße Haustiere kümmere, vermisse ich es nicht, kein eigenes Haustier zu haben. Die Erinnerung an all diese Haustiere, um die wir uns gekümmert haben, ist irgendwo in mir. Und sehr oft erinnere ich mich mit einem Lächeln an sie.

Tiersitting

Tägliche Spaziergänge mit zwei tollen spanischen Wasserhunden und Chihuahua Safi

Vorteile von Tiersitting #4 - Du wirst in besonderen Häusern leben, die du selbst nie besitzen wirst

Wahrscheinlich wirst du nie gleichzeitig ein Haus an der Küste in Spanien, eine Wohnung in Wien und einen renovierten Bauernhof auf dem deutschen Land besitzen. Oder überhaupt eines dieser Häuser.

Ich - oder du - werde diese Häuser vielleicht auch nie für einen Urlaub mieten. Aber dank Haussitting hast du trotzdem die Ehre, eine Zeit lang in diesen schönen Häusern an diesen besonderen Orten zu wohnen. Und das ist cool! 

Man muss nicht unbedingt etwas besitzen, um etwas zu erleben. Um etwas wirklich zu genießen. Diese 2 Wochen, in denen man sich um den Hund, das Haus und den Garten kümmert, könnten zu den schönsten Wochen des Jahres gehören.

Tiersitter werden | PerfekteTiersitter™

Schau dir diese herrliche Aussicht an - der Berg, den du siehst, ist Gibraltar - muss ich noch mehr sagen?

Vorteile von Tiersitting #5 - Tiersitting ist eine großartige Möglichkeit, Abenteuer und Wohnen zu kombinieren

Wenn Johannes und ich irgendwo tiersitten, unterscheidet sich unser Leben nicht sehr von deinem Leben, vermute ich. Oder von unserem Leben zu Hause. An den meisten Tagen arbeiten wir ein wenig. Wir frühstücken (wenn möglich in der Sonne). Dann spielen wir mit den Hunden oder Katzen. Wir kochen, wir kaufen Lebensmittel ein und ich mache Yoga. Wir machen einige schöne Tagesausflüge in der Nähe.   

Aber auf der anderen Seite, während des Haussittings, fühlt sich das tägliche Leben so frei und abenteuerlich an. Sobald ich meine Aktivitäten für den Tag beendet habe, bin ich in einer anderen Welt. Ich gehe fünf Minuten zu Fuß zu einem nahe gelegenen See oder ich gehe zu den Pferden, um sie zu füttern und zu knuddeln.

Tiersitting verbindet zwei tolle Dinge: ein gemütliches Leben mit festen Routinen und Abenteuer in einer großartigen neuen Umgebung.  Das ist ein großer Vorteil von Tiersitting.

Vorteile von Tiersitting #6 - Es ist eine sehr erschwingliche Möglichkeit, Urlaub zu machen

Wenn du tiersittest, wohnst du für die Zeit der Abwesenheit der Eigentümer kostenlos in dem Haus. Einschließlich der Nutzung von Wasser, Heizung, Strom und Gas zum Kochen. Für Sits, die außerhalb der Stadt liegen, stellen die Eigentümer manchmal ein Auto zur Verfügung. Oder du kannst ihre Fahrräder benutzen, um dich fortzubewegen.   

Wenn man also keine Lebenshaltungskosten hat, sind die einzigen anderen Ausgaben für das Lebensnotwendige die für Lebensmittel, Transport und Versicherung. Das macht Tiersitting zu einer sehr günstigen Möglichkeit, einen sehr schönen Urlaub zu verbringen. Tiersitting bedeutet kostenlose Ferienunterkunft. An einem Ort, der vielleicht charmanter ist als das Hotel oder der Campingplatz, den du normalerweise buchst.  

Vorteile von Tiersitting #7 - Man trifft inspirierende Menschen

Die Hauseigentümer, die du treffen wirst, gehören einer bestimmten Personengruppe an. Erstens - das trifft auf die meisten von ihnen zu - haben sie Haustiere und sie lieben ihre Haustiere. Zweitens sind sie bereit, einem Fremden zu vertrauen, der die Verantwortung für ein paar der wertvollsten Dinge, die sie im Leben haben, übernimmt. Das klingt nach liebevollen und offenen Menschen, nicht wahr?

In Zeiten, in denen sich alles ums Geldverdienen dreht, ist Tiersitting ein sehr sympathisches Konzept. Es ist ein großer Gewinn für beide Seiten. Die Haustiere können in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und die Eigentümer sind beruhigt unterwegs. Der Tiersitter wohnt gerne an einem Ort mit netten Tieren. Und es erfordert keine Bezahlung. 

Der Eigentümer und der Tiersitter sind offen, sich aufeinander zu verlassen. Da die Zusammenarbeit so informell ist, geht es vor allem um Vertrauen und ein gutes Gefühl füreinander. Wenn die Zusammenarbeit ein Erfolg wird, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Tiersitter eines Tages zurückkehrt und sich wieder um die Haustiere kümmert!

Möchtest du auch Tiersitter werden?

Möchtest du auch Tiersitter werden? Oder würdest du gerne einen liebevollen Tiersitter finden, der sich während deines Urlaubs um dein Haus und deine Haustiere kümmert? 

Wir laden dich ein, Mitglied unserer PerfekteTiersitter™ Tiersitting Plattform zu werden! Wir freuen uns auf deinen Besuch.